You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Alle unsere Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage unserer nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Darüber hinaus sind nur schriftlich zwischen dem Hundezentrum Münzner und dem Kunden vereinbarte Abweichungen geltend. Für etwaige gegenseitige Ansprüche nach einem Vertragsabschluss gelten immer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Im Falle von Streitigkeiten gilt folgende Reihenfolge: 1. Unsere AGB´s 2. Gesetzliche Regelungen

2. Vertragspartner

Nur Personen welche zum Zeitpunkt des Vertrages volljährig und in ihrer Geschäftsfähigkeit nicht beschränkt sind, dürfen im Sinne von §13 BGB einen Vertrag mit dem Hundezentrum Münzner eingehen. Wenn der Kunde eine Ware bestellt ist dies ein verbindliches Angebot hinsichtlich des Abschlusses eines Kaufvertrages. Der Kaufvertrag kommt erst mit Auslieferung des bezahlten Produktes zustande. Das Hundezentrum Münzner ist dazu berechtigt, die Bezahlung nicht anzunehmen und den Betrag zurückzuüberweisen.

3. Preise und Zahlungsweise

Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise. Die Bezahlung sämtlicher Waren erfolgt ausschließlich in Euro im vor raus.

4. Eigentum

Bis zur kompletten und vollständigen Bezahlung bleiben die Waren Eigentum des Hundezentrum Münzner. Erst nach der Bezahlung ist der Kunde berechtigt zur Verwendung der Waren.

5. Haftung

Ansprüche des Kunden, gleich aus welchen Rechtsgründen, sind ausgeschlossen.

6. Copyrigth

Ohne das Einverständnis des Hundezentrum Münzner, dürfen sämtliche dargestellten Logos, Fotos, Texte und Videos nicht kopiert oder anderweitig verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.

7. Links

Wir distanzieren uns ausdrücklich von sämtlichen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage.

8. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist der Geschäftssitz des Hundezentrum Münzner, bzw. das geographisch nächstgelegene zuständige Gericht. Bei eventuellen Streitigkeiten kommt ausschließlich das deutsche Recht zur Anwendung.

9. Gültigkeit und Salvatorische Klausel

Mit einer Bestellung werden die AGB´s vollumfänglich anerkannt. Sollte der Vertrag eine nicht vorhersehbare Lücke lassen, so verpflichten sich die Parteien eine Regelung zu treffen die den wirtschaftlichen Zielen beider Parteien am nächsten kommt. Etwaige mündliche Absprachen bedürfen der Schriftform.

10. Sonstiges

Erfolgen ohne vorherige Kontaktaufnahme anwaltliche Abmahnungen, so werden diese im Rahmen der Schadensminimierungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

11. Widerrufsrecht

Nach BGB § 312d Absatz 4 Ziffer 1, sind Digitale Güter, wie online Kurse, Audiofiles, Software oder eBooks vom Widerrufsrecht im Fernabsatzgesetz ausgeschlossen, da sie sich auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht zur Rückgabe eignen.

Heiko Münzner

Experte für Familienhunde
5000 Familien bisher geschult

275 Blindenführhunde ausgebildet
25 Jahre eigene Schule, das HUNDEZENTRUM MÜNZNER
40 Würfe selbst gezüchtet
Seminarreferent bis in die USA
Horse- and Dogtrail Experte
2 eigene Buchveröffentlichungen
2 DVD Veröffentlichungen
Unzählige TV, Radio und Presseauftritte
Macher der legendären "(Rudel)chef" Seminare

Mehr über Heiko Münzner
CMS